Cataneo – Der Weg Splendors

Cataneo – Der Weg Splendors ist der Auftakt eines mehrteiligen Fantasy Romans.

Ein fulminantes Fantasy-Epos über Freundschaft, Glauben, Hoffnung – und die Liebe.

Hauptmann Morris traute seinen Augen kaum, als er sah, was seine Wache in der Nacht gefangen genommen hatte: Einen Diener des düsteren Gottes Vortex. Noch nie zuvor war ein Geschöpf der Brut Vortex’ auf Cataneo aufgetaucht, zumindest nicht zu Morris’ Lebzeit. Morris kannte die alten Geschichten, wusste um die Vorhersagen der Seher. Würde das Erscheinen dieser Kreatur wirklich den Beginn des Krieges zwischen dem Licht und der Dunkelheit einläuten? Als Morris wenig später einem weiteren Wesen dieser Art begegnete, stand seine Welt vollends Kopf: Diese faszinierende dunkle Dämonin soll nach Cataneo geschickt worden sein, um Böses zu säen? Morris konnte das kaum glauben, denn als er der Dämonin in die Augen geblickt hatte, war da etwas gewesen, das ihn zutiefst berührt hatte … Morris macht sich auf den Weg, um Antworten zu finden. Doch nicht nur er begibt sich auf eine gefährliche Reise in einer unheilvollen Zeit …

 

Leserstimmen
  • […] die Autorin hat sehr faszinierende Geschöpfe erschaffen und es steckt viel Kreativität und Liebe zum Detail hinter der Umsetzung. […]

    MS
  • […] Das Buch ist durchweg spannend geschrieben. Man möchte es gar nicht aus der Hand
    legen. […]

    I.G.
  • […] Eine sehr vielfältige Fantasy Welt die mich überrascht hat mit ihrem komplexen
    Inhalt. Es hat Spaß gemacht zu lesen und finde die Ideenvielfalt sehr gelungen. […]

    Janosch
  • […] Durch den packenden Schreibstil und die Vielfalt der fantastischen Figuren gelingt
    es der Autorin, den Leser auf die Reise durch Cataneo und zu den Vorbereitungen auf den
    großen Krieg, der über das Schicksal aller entscheiden wird, mitzunehmen. […]

    I´m reading a book